Mini-Meisterschaften Saison 2018/2019


Minis im Familienduell

Am Sonntag, den 07.04.2019 rundete das Familien-Doppel-Turnier die Mini-Meisterschaften der Saison 2018/2019 ab. Dabei gingen sechs Minis mit ihrer Mutter, ihrem Opa, ihren Vätern und ihrem Trainer an den Start. Es wurden fünf Runden Doppel im Spielsystem „Jeder gegen Jeden“ gespielt. Alle Akteure waren mit Freude bei der Sache und hatten viel Spaß. Das Ergebnis spielte eine untergeordnete Rolle. Bei den „Großen“ war auch so manches Talent zu bestaunen. Opa Werner hat sogar früher in einer Mannschaft gespielt. Nach Ende des Turniers waren die meisten Minis dann noch beim City-Lauf am Start. Der Sonntag ging also sportlich weiter. Ein paar Bilder zu dem kleinen Familien-Doppel-Turnier gibt es hier.


Minis beim Bezirksentscheid in Düsseldorf

Carolina Dobras mit Podestplatz

Am Sonntag, den 31.03.2019 fand der Bezirksentscheid der mini-Meisterschaften in Düsseldorf statt. In der beeindruckenden Heimspielstätte von Borussia Düsseldorf (auch genannt der FC Bayern des Tischtennissports, mit Weltklassespieler Timo Boll) spielten ab 10.00 Uhr die verschiedenen Altersklassen um Punkte und Platzierungen.
Die Jüngsten mit Steven Rettler, Jonathan Kollas und Janik Langer starteten als Erste. Allein die Qualifikation als solches für dieses Turnier ist bereits ein großer Erfolg.
Hier wurden zunächst in Gruppen mit 5 Spielern im System Jeder gegen Jeden gespielt. Es wurde sehr schnell deutlich, dass die Konkurrenz sehr spielstark war. Nach den ersten Niederlagen war die Enttäuschung doch schon groß. Am Ende wurde jedoch jeder Teilnehmer mit einer Urkunde belohnt. Steven, Jonathan und Janik belegten gemeinsam den 9. Platz.
In einer weiteren Altersklasse hatte Jacob Zilkens den Bezirksentscheid erreicht. In den Gruppenspielen erreichte er eine Bilanz von 3:2 Siegen. Damit erreichte er den 3. Platz in seiner Gruppe und belegte in seiner Altersklasse den 9. Platz.
Zum Ende des Turniers überraschte Carolina Dobras mit einem Finaleinzug in ihrer Altersklasse. In den Gruppenspielen setzte sie sich mit nur einer Niederlage als Siegerin durch. Im Finale führte sie schnell mit 1:0 Sätzen. Doch dann musste sie die Spielstärke ihrer Gegnerin anerkennen. Im 2. Satz verlor Carolina knapp. Im Entscheidungssatz konnte sie nicht mehr dagegenhalten.
Am Ende freute sie sich mit ihrer mitgereisten Familie über einen tollen 2. Platz.

Der TTC Korschenbroich bedankt sich bei allen Teilnehmern der mini-Meisterschaften und hofft, dass alle vor allen Dingen Spaß am Tischtennis hatten und etwas Schönes erlebt haben.

 


Minis beim Kreisentscheid in Mönchngladbach-Rheydt

Am Samstag, den 08.03.2019 fand der Kreisentscheid der Mini-Meisterschaften in der Halle der DJK Rheydt statt.

 

Es wurde ab 10.00 Uhr in verschiedenen Klassen gespielt.

 

Den Anfang machten die Mädchen. Hier spielten insgesamt 8 Mädchen im Spielsystem Jede gegen Jede die Platzierungen aus. Hier war sofort erkennbar, dass Carolina zu den Favoritinnen gehören würde. Sie erspielte sich mühelos Sieg um Sieg. Im ihrem letzten Spiel kam es dann zum Aufeinandertreffen der meines Erachtens besten Spielerinnen. Carolina musste diesmal alles geben, um sich letztlich verdient gegen ihre Schulkameradin durchzusetzen.

 

Bei den jüngsten Jungs war die Korschenbroicher-Vertretung fast unter sich. Hier waren nur vier Spieler am Start. Die Turnierleitung konnte bereits vor Spielbeginn verkünden, dass sich in dieser Altersklasse alle Teilnehmer für den Bezirksentscheid qualifizieren. Die Jungs spielten im System Jeder gegen Jeden die Platzierungen aus. Steven setzte sich dabei souverän durch. Jonathan hatte nur gegen Steven das Nachsehen. Janik konnte sich über den 4. Platz freuen.

 

Die Jungs im Alter von 9 bis 10 Jahren hatten die größte Teilnehmerzahlt. Hier waren die Korschenbroicher mit fünf Spielern am Start. Es wurden zunächst in Gruppen Jeder gegen Jeden gespielt und anschließend im K.O.-System die Platzierungen ausgespielt. Nach den Gruppenspielen waren noch alle Korschenbroicher im Wettbewerb. Hier überraschte insbesondere Jonas mit tollen Leistungen und Erfolgen. In den ersten K.O.-Spielen standen unseren Jungs jedoch direkt „schwere Brocken“ gegenüber.

Zudem mussten auch die Korschenbroicher Mats und Jannis direkt gegeneinander spielen. Hier ärgerte sich Mats über eine unglückliche Niederlage. Jannis durfte sich über den 5. Platz freuen. Gemeinsam den 9. Platz belegten Mats, Matz und Jonas. Jacob kämpfte sich bis ins Finale vor. Hier verlor Jacob mit seinem dynamischen Vorhandangriffsspiel. Der erste Satz ging unglücklich in der Verlängerung verloren. Da gab es noch eine kleine Diskussion zwischen den Spielern über den Spielstand. Im zweiten Satz ging der Gegner sofort in Führung und Jakob konnte den Satz nicht mehr offen gestalten.

 

Bei den Jungs im Alter von 11 bis 12 Jahren war Tim unser Spieler aus Korschenbroich. Hier waren 8 Spieler am Start. Es wurden zwei Gruppen gebildet und anschließend im K.O.-System die Platzierungen ausgespielt. Hier erreichte Tim den 5. Platz. Für den Bezirksentscheid qualifizierten sich die ersten vier. Die Turnierleitung wies jedoch darauf hin, dass sich bei Absagen noch die Möglichkeit der Nachnominierung ergeben könnte. Wir drücken die Daumen, dass Tim vielleicht noch berücksichtigt wird.

 

Der Verein gratuliert allen Spielern zu den gezeigten tollen Leistungen und den erreichten Platzierungen.

 

Folgende Minis freuen sich auf den Bezirksentscheid am Sonntag, den 31.03.2019:

 

Carolina Dobras

 

Steven Rettler

 

Jonathan Kollas

 

Janik Langer

 

Jacob Zilkens

 

Der TTC Korschenbroich e.V. wünscht allen Minis weiterhin viel Erfolg und vor allem viel Spaß.

 

 

 


Minis trumpften ganz groß auf

Tischtennis Talente für Kreisebene qualifiziert

Zum 36. Male richtete der TTC Korschenbroich die Tischtennis-Mini Meisterschaften aus.

 

31  Mädchen und Jungen gingen bei dieser beliebten Breitensportveranstaltung in der Sporthalle der Andreas-Grundschule an den Start. Die Minis zeigten in drei Altersklassen unter den Augen ihrer Eltern manch sehenswerten Ballwechsel. Die Kinder hatten sichtlich Spaß am Tischtennissport und einige haben ihr Talent bewiesen.

Einige schöne Bilder können in der Rubrik Bildergalerien/Videos eingesehen werden.

 

Mädchen

Jahrgang 2006 und 2007

  1. Carolina Dobras
  2. Michelle Weber
  3. Nina Brethor
  4. Ina Wildenhues

Jahrgang 2008 und2009

  1. Caroline Breithor
  2. Juline Denk

Jungen

Jahrgang 2006 und 2007

  1. Jan Hammelmann
  2. Tim Retzsch
  3. Raphael Weyers

Jahrgang 2008 und 2009

  1. Mats Hermes
  2. Jannis Fahl
  3. Jacob Zilkens
  4. Matz Nieendick

Jahrgang 2010 und jünger

  1. Max Heinemann
  2. Steven Rettler
  3. Paul Vetter
  4. Janik Langer

Für die Bestplatzierten heißt es nun, sich beim Kreisentscheid für die nächste Runde zu qualifizieren. Dieser findet voraussichtlich am Wochenende 16./17.3.2019 statt. Eine separate Einladung erfolgt rechtzeitig  durch den Westdeutschen Tischtennisverband.

 

Der TTC Korschenbroich bedankt sich beim Stadtsportverband Korschenbroich für die tatkräftige Unterstützung bei der Vorbereitung und Siegerehrung des Turniers. Ein Dankeschön auch an die Sparkasse Neuss, die in diesem Jahr zahlreiche Preise für die Kids zur Verfügung stellte. Ebenfalls zu Dank verpflichtet ist der TTC seinen zahlreichen Helfern, die sich um die Organisation des Turniers kümmerten. Ohne deren Hilfe wäre die Durchführung dieser Veranstaltung wieder nicht möglich gewesen.

 

Wer Lust hat, den Tischtennisschläger zu schwingen, für den bietet der TTC Korschenbroich dienstags und donnerstags von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr einen kostenlosen Schnupperkurs an.       

 

Unter Anleitung ausgebildeter Trainer werden Anfänger jeglichen Alters mit dem Tischtennissport vertraut gemacht. Die Kurse finden in der Sporthalle der Andreas-Schule, Korschenbroich, Pescher Str. 127 – Eingang Steinstrasse – statt, wo auch die Mini-Meisterschaften ausgetragen wurden.

 

TTC Korschenbroich e.V.