Vereinsmeisterschaften 2021


Am Sonntag, den 29.08.2021 fanden die diesjährigen Vereinsmeisterschaften der Damen und Herren statt.

Die der Kinder und Jugentlichen folgen in der nächsten Zeit.

Bei den Damen gewann Ria Berg das Duell gegen Jutta Heuwing.
Somit ist Ria das zweite Mal in Folge Vereinsmeisterin.

 

In  der Herren-A Konkurrenz  siegte Omar Makansi nach einem packenden Finale gegen Guido Andernach.

In der Herren-B Konkurrenz siegte Michael Kerth souverän ohne Satzverlust.

 

Herren-A:

1. Omar Makansi

2. Guido Andernach

3. André Faßbender

4. Hagen Böttges

5. Tobias Helmker

6. Frank Burg

7. Peter Reichert

8. Daniel Schlagmann

 

Herren-B:

1. Michael Kerth

2. Sven Theißen

3. Timo Wefers

4. Stephen Jim

5. Franz Schipmann

6. Bernd Heuwing

7. Jürgen Klein

8. Günter Monen

 

 

 

Die Jugend komplettierte am Sonntag, den 28.11.2021 die Vereinsmeisterschaften 2021.

Bei den Mädchen besiegt Helena Bolten Mara Reinartz mit 3:1 Sätzen und holte sich damit den Titel.

Bei den Jungen wurde Ganesh Subramonian mit 4:1 Spielen und 14:4 Sätzen Vereinsmeister.

Die Plätze 2 bis 4 wurden nur durch das Satzverhältnis entschieden. Torben Adler, Mark Kupka und Jannis Fahl erspielten sich jeweils 3 Siege bei 2 Niederlagen. Mit einem Satzverhältnis von 12:9 erreichte Torben den 2 Platz, Mark wurde mit einem Satzverhältnis von 9:7 Dritter und Jannis erreichte mit einem Satzverhältnis von 9:8 den 4. Platz. Sören erspielte sich mit zwei Siegen den 5. Platz.

Obwohl die Trainingsbeteiligung im Nachwuchsbereich regelmäßig höher ist, gab es bei den Jungen spannende Spiele mit teilweise überraschenden Ergebnissen.

Es bleibt positiv festzuhalten, dass eine Mädchenkonkurrenz stattfinden konnte.

 

Für die Zukunft stellt sich die Frage, ob der Nachwuchs seine Titelkämpfe während der Trainingszeit austragen sollte.