Freizeitgruppe

Rückspiel in Monheim

Unser Freundschaftsspiel am Sonntag, den 10.11.2019 in Monheim wird uns in bester Erinnerung bleiben. Das Wetter zeigte sich dabei von seiner besten Seite. Unsere Gastgeber hatten alles perfekt vorbereitet. Neben durchnummerierten Spieltischen und einem Trainingstisch in Miniformat wurde uns auch kulinarisch einiges geboten. Mit Kaffee, Wasser, Brötchen, Kuchen und süßem Naschwerk verwöhnten uns unsere Gastgeber. Darüber hinaus erhielt auch noch Jeder eine kleine Schokolade mit dem Bild der „Gänseliesel“ als Gastgeschenk.

 

Die Stadt Monheim am Rhein trägt seit 1939 eine Gänseliesel im Wappen. In der Stadtmitte vor dem Rathaus-Center befindet sich ein Gänseliesel-Brunnen mit zwei wasserspeienden Gänsen. Im Jahr 2019 nahm sich der renommierte Künstler Markus Lüpertz dieser sagenhaften Figur an und interpretierte die Monheimer Symbolfigur als Großskulptur für das städtische Rheinufer.

 

Wir hatten als Geschenk für unsere Gastgeber ein Mannschaftstrikot des TTC Korschenbroich e.V., veredelt mit unseren Unterschriften, dabei.

 

Die Gastgeber hatten einen Spielplan entworfen mit vielen Ein-Satz-Einzeln und zwischendurch immer wieder mit Doppeln, hier auf Wunsch mit zwei Gewinnsätzen. So verging der unterhaltsame Vormittag wie im Fluge und zwischendurch bot sich immer wieder die Gelegenheit zur Stärkung. Es hat uns allen sehr gut gefallen!

 

Ein Riesenkompliment an unsere perfekten Gastgeber!

 


Freundschaftsspiel

Am 13. Januar 2019 fand ein etwas anderes Spiel statt: Beim Freundschaftsspiel unserer Freizeitgruppe gegen die SG Monheim ging es zwar laut zu, doch hier waren es dann eher Freudenschreie und Lacher. Andreas Bonk hatte im Rahmen eines privaten Treffens sein Hobby Tischtennis zur Sprache gebracht und war dabei auf eine Gleichgesinnte getroffen. So wurden Kontakte der Trainer ausgetauscht und ein erstes Treffen vereinbart. Da unsere Gäste mit 10 Spielern anreisten, verstärkten wir unsere Gruppe mit Hans-Gerd, Franz und Detlef. Wir spielten in Zweierteams Einzel und Doppel und verbrachten dabei einen geselligen Vormittag. Die Spielergebnisse waren dabei von untergeordneter Bedeutung. Am Ende stand eine Einladung zu einem Gegenbesuch nach Monheim. Ein genauer Termin dazu wird noch abgestimmt.


 

Immer wieder sonntags

 

Ziel der Freizeitgruppe ist es, mit Spaß und Spiel etwas für die Gesundheit zu tun.

 

Wir spielen Einzel, Doppel, Rundlauf und Mannschaftsturniere. Auch Wiedereinsteiger sind bei uns herzlich willkommen.

 

Ein Probetraining ist jederzeit möglich.

 

Wir beginnen um 10:00 Uhr und spielen ca. 90 Minuten in der Sporthalle.

 

Nähere Infos bei Detlef Heimann, Tel.: 0177-7846465