Abbruch Spielzeit 2020/21

Kommentar:

 

Das positive vorweg: Es herrscht nun endlich Klarheit: Wir

müssen uns nicht mehr fragen, ob und unter welchen

Bedingungen die Saison fortgeführt wird. Die Saison ist aus!

Bitter ist es in erster Linie für unsere 1. Herrenmannschaft als

verlustpunktfreier Tabellenführer der 1. Kreisklasse bei noch

vier ausstehenden Spieltagen. Den Spielern Tobias, Leonardo,

Hagen, Guido, Omar, André und Valentin gebührt höchstes Lob

und Anerkennung für eine außergewöhnliche Leistung: DJK

Rheydt (11.1), TuS Rheydt-Wetschewell (8.4), Borussia

Mönchengladbach (9:3), TuS Jahn (8:4) und TuS Wickrath (8:4)

wurden eindrucksvoll bezwungen. Ein Schlüssel zum Erfolg

waren der Zugänge von Leonardo und Valentin in das Team.

Hier ließ Peter der Jugend den Vortritt und rückte in die 2.

Herrenmannschaft. Die gesamte Mannschaft verdiente sich

durch geschlossene Mannschaftsleistungen viel Lob, Respekt

und Anerkennung bei den Gegnern.

Die 2. Herrenmannschaft belegte mit 16:4 Punkten und noch

drei ausstehenden Spieltagen den 2. Platz. Hier ist jedoch

anzumerken, dass die spielstärksten Mannschaften noch

ausstanden. Die Mannschaft um Peter, Frank, Detlef, Franz,

Günter, Daniel und Timo hatte bislang gute Spiele abgeliefert.

Besonders hervorzuheben ist dabei, dass die Mannschaft sich

auch mit Spielern aus der Sonntagsgruppe bei Bedarf

verstärken konnte.

Die Jungen 18 Mannschaft mit Torben, Ethan und Sören

belegte mit 7:9 Punkten und noch fünf ausstehenden Spielen

den 5. Platz. Hier musste gelegentlich ein Spieler der Jungen

15 Mannschaft aushelfen, um das Team zu verstärken. Mehr

als eine Mittelfeldplatzierung ließ die Konkurrenz diesmal nicht

zu.

Die Jungen 15 Mannschaft mit Mark, Ganesh, Jannis und

Frederick belegte mit 7:9 Punkten und noch einem

ausstehenden Spiel den 2. Platz. Im Laufe der Saison fand die

Mannschaft von Spiel zu Spiel besser zueinander und konnte

so eine erfolgreiche Platzierung erreichen.